Zurück
Wetterstation

KNX Wetterstation Home

Anwendungszweck
Die KNX Wetterstation erfasst die meteorologischen Daten Windgeschwindigkeit, Niederschlag, Dämmerung, Temperatur und 3 mal richtungsabhängig die Helligkeit.
Das Haupteinsatzgebiet ist die automatische, witterungsabhängige Beschattungssteuerung. Sie ist speziell für den Heimbereich ausgelegt. Um die Funktionssicherheit zu erhöhen, überwacht sich die Wetterstation in einigen wichtigen Funktionen selbst und meldet entsprechende Fehler selbständig über Meldeobjekte auf den Bus.
Sie ist für die Außenmontage am Mast oder an der Wand vorgesehen.
Die Busankopplung an den KNX ist integriert.
Die Auswertung der Daten selbst, insbesondere die Grenzwertverarbeitung erfolgt bereits in der Wetterstation.
Vor der Beeinträchtigung der Funktion durch Frost und Betauung ist sie durch eine eingebaute Heizung bis –20 °C geschützt. Die Heizung sorgt ferner, bezüglich der Sensorfläche des Niederschlagssensors für die schnelle Abtrocknung nach Regen, bzw. für die Abtauung bei Schnee und Eis.
Die Versorgung der Einheit mit Ausnahme der Heizung und der Versorgung des Niederschlagssensors erfolgt durch den Bus. Für die Heizung benötigt die Wetterstation eine externe 24 V AC/DC Spannungsversorgung, ohne die keine Niederschlagsdetektion möglich ist.
Zur Kaskadierung mehrerer Wetterstationen sowie zur Verknüpfung der Grenzwerte und der Überwachungsfunktionen sind Logikgatter verfügbar. Sperrglieder ermöglichen die Sperrung einzelner Funktionen vor Ort.

Bestimmungsgemäßer Gebrauch
  • Messung und Auswertung von Wetterdaten: Windgeschwindigkeit, Niederschlag, Dämmerung, Temperatur und Helligkeit
  • Senkrechte Montage im Außenbereich von Gebäuden, vorzugsweise Dach- und Fassadenbereich

Produkteigenschaften
  • Integrierte KNX-Busankopplung
  • Kompaktes Gehäuse
  • Wartungsarm
  • Meßwerterfassung und Grenzwertüberwachung

Zur Regenerkennung wird die Spannungsversorgung Art.-Nr.: WSSV 10 benötigt.
  • Produktinformation & Downloads
  • Technische Daten
    • Nennspannung KNX:DC 21 ... 32 V SELV
      Leistungsaufnahme KNX:typ. 450 mW
      Anschluss KNX:Anschlussklemme
      Versorgung extern
          Nennspannung:AC/DC 24 V SELV
          Leistungsaufnahme:typ. 7,5 W
          Anschluss:Anschlussklemme gelb/weiß
      Umgebungstemperatur:−20 ... +55 °C (eis- und verschmutzungsfrei)
      Lagertemperatur:−40 ... +70 °C
      Schutzart:IP 44 (in Gebrauchslage)
      Schutzklasse:III
      Maße (B x H x T):ca. 88 x 170 x 204 mm (inkl. Montagearm)
      Gewicht:ca. 240 g
      Sensorsignale
      Temperatursensor
          Messbereich:−20 ... +55 °C
          Genauigkeit:± 1 K (bei Windgeschwindigkeiten > 0,5 m/s)
      Windsensor
          Messbereich:ca. 0 ... 40 m/s
          Genauigkeit:± 2 m/s
      Regensensor
          Messbereich:Niederschlag ja / nein
          Empfindlichkeit:feiner Nieselregen
          Ausschaltverzögerung:einstellbar
      Helligkeitssensor
          Himmelsrichtung:Ost, Süd, West
          Messbereich:ca. 1 ... 110 klx
          Spektralbereich:ca. 700 ... 1050 nm
          Genauigkeit:10 % (vom Messbereichsendwert)
      Dämmerungssensor
          Himmelsrichtung:Süd
          Messbereich:ca. 0 ... 674 lx
          Spektralbereich:ca. 700 ... 1050 nm
          Genauigkeit:10 % (vom Messbereichsendwert)
Zurück
Wetterstation