Zurück
KNX Meldeanlage

Unterbrechungsfreie KNX-Spannungsversorgung 640 mA mit integrierter Drossel

REG-Gehäuse 8 TE
ETS-Produktfamilie Systemgeräte
Produkttyp Spannungsversorgung

Bestimmungsgemäßer Gebrauch
  • Versorgung von KNX-Geräten mit Busspannung
  • Unterbrechungsfreier Betrieb der Buslinie bei Netzausfall mit Akkumulator
  • Montage auf Hutschiene nach DIN 60715 in Unterverteiler

Produkteigenschaften
  • Erzeugen und Überwachen der KNX-Busspannung
  • Mit Bleigel-Akku (Art.-Nr. BGA 12 AH) und Kabelsatz (Art.-Nr. KSB 4, KSE 2): Pufferung der KNX-Busspannung bei Netzausfall
  • Bis zu 2 Akkus anschließbar
  • Kurzschlussfest
  • Überspannungsfest
  • Integrierte Drossel
  • Melderkontakt für Störungsmeldung
  • Produktinformation & Downloads
  • Technische Daten
    • Versorgung
          Nennspannung:AC 195 ... 255 V ~
          Nennfrequenz:45 ... 65 Hz
          Leistungsaufnahme:max. 50 VA
          Verlustleistung:max. 10 W
      Umgebungstemperatur:−5 ... +45 °C
      Lager-/Transporttemperatur:−25 ... +70 °C
      (Lagerung über +45 °C reduziert die Lebensdauer)
      KNX
          Ausgangsspannung Bus:DC 28 ... 31 V SELV
          Ausgangsstrom:640 mA (kurzschlussfest)
          Kurzschlussstrom:max. 1,4 A
          Anschlussart:Anschlussklemme
      Anschluss Störungsmelder
          Schaltspannung AC:AC 12 ... 230 V ~
          Schaltspannung DC:DC 12 ... 24 V
          Schaltstrom AC:max. 6 A
          Schaltstrom DC:max. 4 A
      Anschluss Akku
          Leitungslänge:ca. 2 m
          Feinsicherung:T 6,3 A H 250 V
          Nennspannung:DC 12 V
          Nennladestrom:650 mA, bei Akkumulator-Kapazität > 5 Ah
      150 mA, bei Akkumulator-Kapazität < 5 Ah
      Netzausfall-Überbrückungszeit (Akku neuwertig)
          1 Akku 12 V / 12 Ah:ca. 5,5 h
          2 Akkus 12 V / 12 Ah:ca. 11 h
      Einbaubreite:144 mm (8 TE)
      Anschlüsse
          Anschlussart:Schraubklemmen
          eindrähtig:0,5 ... 4 mm²
          feindrähtig mit Aderendhülse:0,2 ... 2,5 mm²
Zurück
KNX Meldeanlage