Zurück
Relais-/Dimmstation

LED-Universal-Dimmstation 4fach

REG-Gehäuse 8 TE

Bestimmungsgemäßer Gebrauch
  • Schalten und Dimmen von Glühlampen, HV-Halogenlampen, dimmbaren HV-LED-Lampen, dimmbaren Kompaktleuchtstofflampen, dimmbaren induktiven Trafos mit NV-Halogen- oder NV-LED-Lampen, dimmbaren elektronischen Trafos mit NV-Halogen- oder NV-LED-Lampen
  • Geeignet für Mischlast bis zur angegebenen Gesamtleistung
  • Am selben Lastausgang kein Mischlastbetrieb von elektronischen und induktiven Trafos
  • Bedienung mittels Sensormodulen, Tastsensor-Modulen, Tastsensoren 24 V, Tastsensor-Modulen 24 V oder unbeleuchteten Installationstastern
  • Einbau in Unterverteiler auf Hutschiene nach DIN EN 60 715
  • Betrieb des Geräts mit Universal-Leistungszusätzen in Kombination mit elektronischen Trafos ist nicht möglich! Zur Leistungserweiterung beim Betrieb elektronischer Trafos Tronic-Leistungszusätze verwenden.

Produkteigenschaften
  • Tastenfeld zur Bedienung der Dimmstation
  • Ansteuerausgänge A1’ ... A4’ zur Ansteuerung von Rückmelde-LED an den Bedienstellen
  • Elektronischer Kurzschlussschutz mit dauerhafter Abschaltung spätestens nach 7 Sekunden
  • Elektronischer Übertemperaturschutz
  • Einschalthelligkeit für jeden Lastausgang separat einstellbar
  • Einschalthelligkeit wird dauerhaft gespeichert
  • Lampenschonendes Einschalten durch Softstart
  • Ausschalten mit Abdimmfunktion
  • Erhöhung der Ausgangsleistung durch Parallelschalten mehrerer Ausgänge möglich
  • Leistungserweiterung durch Leistungszusätze
  • Anschluss für Hotelcardschalter
  • Zentralfunktion Zentral EIN, Zentral AUS: Gemeinsames Ein- oder Ausschalten der Lastausgänge
  • Parallelschalten von zwei Dimmstationen oder einer Dimmstation und einer Relaisstation
  • Automatische Einstellung des zur Last passenden Dimmprinzips
  • Optionales Zubehör: Kompensationsmodul LED, Art.-Nr.: KM LED 230 U

Funktion Hotelcardschalter
In Kombination mit einem Hotelcardschalter (Art.-Nr.: .. CARD ..) wird nach dem Einlegen der Hotelcard das Licht auf Einschalthelligkeit eingeschaltet. Nach dem Entnehmen der Hotelcard bleibt eingeschaltetes Licht noch für ca. 1 Minute eingeschaltet und die Dimmstation kann bedient werden. Nach Ablauf der Zeit wird das Licht innerhalb einer einstellbaren Zeit von ca. 30 Sekunden - 3 Minuten dunkler bis auf Minimalhelligkeit gedimmt und dann ausgeschaltet. Die Dimmstation kann dann erst wieder nach Einlegen der Hotelcard bedient werden.
  • Produktinformation & Downloads
  • Technische Daten
    • Nennspannung:AC 230/240 V ~, 50/60 Hz
      Verlustleistung:max. 20 W
      Standby-Leistung:max. 2 W
      Klemmen -, +
          Steuerspannung:DC 24 V SELV
          Strombelastbarkeit:Σ 80 mA
          Länge Steuerleitung:max. 100 m
      Anzahl Bedienstellen
          Sensormodul (Art.-Nr.: SM 1608):max. 4 (auch bei parallelgeschalteten Relais-/Dimmstationen)
          Tastsensor-Modul (Art.-Nr.: 4008 TSM):max. 4 (auch bei parallelgeschalteten Relais-/Dimmstationen)
          Tastsensor-Module 24 V AC/DC (Schließer):abhängig vom Tastsensor-Modul, Stromaufnahme beachten
      Schalteingänge E1ON/OFF ... E4ON/OFF
          Steuerspannung:DC 24 V SELV
          Widerstand Ri:200 kΩ
      Ansteuerausgänge A1' ... A4'
          Steuerspannung:DC 24 V SELV
          Strombelastbarkeit:10 mA
          Widerstand Ra:330 Ω
      Netz / Lastausgänge / Hotelcardschalter
          Anschlussart:Schraubklemmen
          eindrähtig:1,5 ... 4 mm²
          feindrähtig ohne Aderendhülse:0,75 ... 4 mm²
          feindrähtig mit Aderendhülse:0,5 ... 2,5 mm²
      Schalteingänge / Ansteuerausgänge / Bedienstellen
          Anschlussart:Schraubklemmen
          eindrähtig:1,5 mm²
          feindrähtig ohne Aderendhülse:1 mm²
          feindrähtig mit Aderendhülse:0,75 mm²
      Lastausgänge A1 ... A4
          Kontaktart:ε
          Länge Lastleitung pro Kanal:max. 100 m
      Anschlussleistung pro Kanal
          Glühlampen:20 ... 150 W
          HV-Halogenlampen:20 ... 150 W
          Elektronische Trafos:20 ... 150 W
          Induktive Trafos:20 ... 150 VA
          HV-LED-Lampen dimmbar:typ. 3 ... 30 W
          Kompaktleuchtstofflampen dimmbar:typ. 3 ... 30 W
          Ohmsch-kapazitiv:20 ... 150 W
          Ohmsch-induktiv:20 ... 150 VA
          Kapazitiv-induktiv:nicht zulässig
      Leistungsreduzierung pro 5 °C Überschreitung von 45 °C:−15 %
      Parallelgeschaltete Lastausgänge jeweils nur bis 80 % auslasten.
      Einbaubreite:144 mm (8 TE)
      BPIK_RLC_LED_Last
Zurück
Relais-/Dimmstation