Zurück
Tastdimmer, Schalteinsätze

Relais-Einsatz 1-kanalig

Die Lieferfähigkeit ist noch voraussichtlich bis Ende 2019 gewährleistet.


Hinweis: "Energiesparlampen" erzeugen beim Einschalten sehr hohe Stromspitzen, die zum Verkleben des Schaltkontaktes führen können. Daher Eignung der Lampen vor dem Einsatz prüfen!
Anschluss von Nebenstellen ("Nebenstellen-Kombination" möglich):
Nebenstellen-Einsatz "2-Draht", Art.-Nr.: 1220 NE
Gleiche Funktionalität mit Kurzhubtaste (Art.-Nr.: ..1561.07..) wie am Relais-Einsatz.
Nebenstellenanzahl: unbegrenzt
Gesamtleitungslänge: max. 100 m
Mechanische Taster (Schließer, unbeleuchtet)
Kurze Betätigung: Ein / Aus
Nebenstellenanzahl: unbegrenzt
Gesamtleitungslänge: max. 100 m
Hinweis: Nebenstellenbedienung ist nur möglich, wenn auf der Hauptstelle ein "Aufsatz" steckt.
Beleuchtete mechanische Taster müssen über eine separate N-Klemme verfügen.
Nebenstellen-Einsatz "3-Draht", Art.-Nr.: 1223 NE
verwendet mit Automatikschalter Art.-Nr.: ..1180.., ..1180-1.., ..1280.., ..1280-1..,
Präsenzmelder Art.-Nr.: PMU 360 .. oder
Decken-Automatik-Wächter Art.-Nr.: DAW 360 ..
Auf der Hauptstelle muss ebenfalls ein Automatikschalter, Präsenzmelder oder Decken-Automatik-Wächter verwendet werden. Andernfalls ist keine Funktion gegeben!
Nebenstellenanzahl: max. 10
Gesamtleitungslänge: max. 100 m

Abdeckungen:
Kurzhubtaste: .. 1561.07 ..
Kurzhubtaste Universal: .. 1561.07 U ..
eNet Kurzhubtaste mit Funkempfänger: FM .. 1561.07 ..
Automatikschalter Standard, 1,10 m: .. 1180 ..
Automatikschalter Universal, 1,10 m: .. 1180-1 ..
Automatikschalter Standard, 2,20 m: AS .. 1280 ..
Automatikschalter Universal, 2,20 m: AS .. 1280-1 ..
Decken-Automatik-Wächter: DAW 360 ..
Präsenzmelder Universal: PMU 360 ..
  • Produktinformation & Downloads
  • Technische Daten
    • Nennspannung:AC 230 V ~, 50/60 Hz, N-Leiter erforderlich
      Anschlussleistung
          Glühlampen:2300 W
          HV-Halogenlampen:2300 W
          HV-LED-Lampen:400 W
          Elektronische Trafos:1500 W
          Induktive Trafos:1000 VA
      Induktive Trafos mit mindestens 85 % Nennlast betreiben.
      Gesamtlast darf einschließlich Trafoverlustleistung 1000 VA nicht überschreiten.
          Leuchtstofflampen
          – unkompensiert:1200 VA
          – parallelkompensiert:920 VA
          – Duo-Schaltung:2300 VA
      Mischlasten der spezifizierten Lastarten.
      Anschluss:Schraubklemmen
      max. klemmbarer Leitungsquerschnitt:2 x 2,5 mm² oder 1 x 4 mm²
      Prüfzeichen:VDE
      BPIK_VDE
Zurück
Tastdimmer, Schalteinsätze