Zurück
Tastdimmer, Schalteinsätze

LED-Universal-Tastdimmer

Die Lieferfähigkeit ist noch voraussichtlich bis Ende 2019 gewährleistet.

Bestimmungsgemäßer Gebrauch
  • Schalten und Dimmen von Glühlampen, HV-Halogenlampen, dimmbaren HV-LED-Lampen, dimmbaren Kompaktleuchtstofflampen, dimmbaren induktiven Trafos mit NV-Halogen- oder NV-LED-Lampen, dimmbaren elektronischen Trafos mit NV-Halogen- oder NV-LED-Lampen
  • Montage in Gerätedose nach DIN 49073
  • Betrieb mit geeignetem Aufsatz
  • Bei Anschluss dimmbarer HV-LED- oder Kompaktleuchtstofflampen nur Lampen eines Herstellers und gleichen Typs anschließen.
  • HV-LED- und Kompaktleuchtstofflampen erzeugen hohe impulsförmige Ströme, wenn sie im Phasenanschnitt betrieben werden. Je nach Bauart und Nennleistung dieser Leuchtmittel kann die Anschlussleistung von den angegebenen Werten abweichen.

Produkteigenschaften
  • Gerät arbeitet nach dem Phasenan- oder Phasenabschnittprinzip
  • Automatische oder manuelle Einstellung des zur Last passenden Dimmprinzips
  • Anzeige der eingestellten Betriebsart mittels LED
  • Gerät kann ohne Neutralleiter betrieben werden
  • Einschalten durch lampenschonenden Softstart
  • Einschalthelligkeit dauerhaft speicherbar
  • Minimalhelligkeit dauerhaft speicherbar
  • Anschluss von Nebenstellen möglich
  • Elektronischer Kurzschlussschutz mit dauerhafter Abschaltung spätestens nach 7 Sekunden
  • Elektronischer Übertemperaturschutz
  • Leistungserweiterung durch Leistungszusätze möglich. In Kombination mit Leistungszusätzen keine HV-LED- oder Kompaktleuchtstofflampen anschließen.
  • Optionales Zubehör: Kompensationsmodul LED, Art.-Nr.: KM LED 230 U


Abdeckungen:
Kurzhubtaste: .. 1561.07 ..
Kurzhubtaste Universal: .. 1561.07 U ..
eNet Kurzhubtaste mit Funkempfänger: FM .. 1561.07 ..
Automatikschalter Standard, 1,10 m: .. 1180 ..
Automatikschalter Universal, 1,10 m: .. 1180-1 ..
Automatikschalter Standard, 2,20 m: AS .. 1280 ..
Automatikschalter Universal, 2,20 m: AS .. 1280-1 ..
Decken-Automatik-Wächter: DAW 360 ..
Präsenzmelder Universal: PMU 360 ..
  • Produktinformation & Downloads
  • Technische Daten
    • Nennspannung:AC 230 V ~, 50/60 Hz
      Standby-Leistung:max. 0,5 W
      Verlustleistung:max. 4,5 W
      Umgebungstemperatur:+5 ... +45 °C
      Kontaktart:ε
      Anschlussleistung bei 25 °C
      Leistungsangaben einschließlich Trafoverlustleistung.
      Induktive Trafos mit mindestens 85 % Nennlast betreiben.
          Glühlampen:20 ... 420 W
          HV-Halogenlampen:20 ... 420 W
          Elektronische Trafos:20 ... 420 W
          Induktive Trafos:20 ... 420 VA
      Beim Betrieb ohne Neutralleiter erhöht sich die Mindestlast für Glühlampen, HV-Halogenlampen, elektronische und induktive Trafos auf 50 W.
          HV-LED-Lampen dimmbar:typ. 3 ... 100 W
          Kompaktleuchtstofflampen dimmbar:typ. 3 ... 100 W
          Ohmsch-kapazitiv:20 ... 420 W
          Kapazitiv-induktiv:nicht zulässig
          Ohmsch-induktiv:20 ... 420 VA
      Bei ohmsch-induktiver Mischlast max. 50 % Anteil ohmsche Last. Andernfalls kann es zu falschem Einmessen des Dimmers kommen.
      Beim Betrieb ohne Neutralleiter erhöht sich die Mindestlast für ohmsch-kapazitive und ohmsch-induktive Mischlast auf 50 W.
          Ohmsch und HV-LED:typ. 3 ... 100 W
          Ohmsch und Kompaktleuchtstoffl.:typ. 3 ... 100 W
      Leistungsreduzierung
          pro 5 °C Überschreitung von 25 °C:−10 %
          bei Einbau in Holz- oder Trockenbauwand:−15 %
          bei Einbau in Mehrfachkombinationen:−20 %
      Leistungszusätze:siehe Anleitung Leistungszusatz
      Anschluss
          Anschlussart:Schraubklemmen
          eindrähtig:max. 4 mm²
          feindrähtig ohne Aderendhülse:max. 4 mm²
          feindrähtig mit Aderendhülse:max. 2,5 mm²
      Anzahl Nebenstellen
          Nebenstelle 2-Draht:unbegrenzt
          Nebenstelle 3-Draht:5
          unbeleuchtete Installationstaster:unbegrenzt
      Gesamtlänge Nebenstellenleitung:max. 100 m
      Gesamtlänge Lastleitung:max. 100 m
      BPIK_RLC_LED_Last
Zurück
Tastdimmer, Schalteinsätze